Six Month Smiles Hannover

Viele Menschen sind in der heutigen Zeit mit dem eigenen Lächeln bzw. ihrer eigenen Zahnästhetik unzufrieden, sodass Sie sich gedanklich mit den Möglichkeiten einer Änderung dieser unbefriedigenden Situation befassen. Wir von Zahnarzt Hannover Dental bieten dabei die Möglichkeit mit Hilfe des patentierten Six Month Smiles Systems Zahnlücken zu schließen oder auch Zähne zu begradigen, sodass Sie innerhalb weniger Monate über ein ansprechendes Lächeln verfügen.

Six Month Smiles nutzt dafür eine festsitzende Apparatur, die sehr unauffällig ist, um die Zähne nachhaltig zu korrigieren bzw. zu verschönern. Diese kieferorthopädische Kurzzeitbehandlung ist eine moderne Form der Zahnkorrektur, welche in den USA entwickelt wurde. Ihr fachkundiger Zahnarzt Hannover Dental verwendet dieses System und nutzt dessen positive Aspekte, sodass auch erwachsene Patienten eine Zahnklammer erhalten, ohne dass diese von anderen Personen im Alltag wahrgenommen wird.

Six Month Smiles

Definition

Was ist Six Month Smiles

Wie bereits zu Beginn erwähnt, handelt es sich bei Six Month Smiles um ein spezielles kieferorthopädisches System mit zahnfarbenen Brackets, welches sehr hohen ästhetischen Anforderungen gerecht wird. Wir als zertifizierte Anwender des Six Month Smiles von Zahnarzt Hannover Dental verhelfen unseren Patienten damit, über einen Zeitraum von nur 6 Monaten zu schönen, gerade stehenden Zähnen. Gerade für Erwachsene bietet diese Behandlung durch einen verhältnismäßig hohen Tragekomfort unter der Verwendung von zahnfarbenen Brackets die optimale Lösung, um die Ästhetik der Zähne zu verbessern. Die Behandlung beschränkt sich vor allem auf den sichtbaren Bereich der Zähne. Abschließend ist hervorzuheben, dass das beschriebene System verhältnismäßig günstig ist und schlussendlich sehr gute Behandlungsergebnisse bietet.

Nur ein Trend?

Six Month Smiles – nur ein Trend?

Die Behandlungsmöglichkeit mit Six Month Smiles verspricht den zu behandelnden Personen innerhalb von sechs Monaten ein ästhetisches Zahnbild. Diese Option bietet auch gerade Erwachsenen, welche durch Zahnfehlstellungen verunsichert sind, die Chance eine Zahnkorrektur vornehmen zu können (auf eine metallische Brackets oder einen operativen Eingriff kann verzichtet werden). Somit ist diese Technik nicht nur als ein Trend anzusehen, sondern vielmehr als Möglichkeit Ihr Zahnbild nachhaltig zu verbessern. In diesem Zusammenhang ist es für uns vom Zahnarzt Hannover Dental jedoch auch zwingend notwendig alle Zähne im Vorfeld nach kieferorthopädischen und allgemein zahnmedizinischen Gesichtspunkten zu untersuchen. Im Anschluss kann eine Empfehlung ausgesprochen werden, ob die Nutzung von Six Month Smiles als sinnvoll zu erachten ist.

Die Therapie

Informationen zur Behandlung

Im Rahmen der Behandlung verfolgen wir stets die Intention, Sie vorab bestmöglich über das System Six Month Smiles zu informieren. Dabei wägen wir individuell in Abhängigkeit der zu behandelnden Person ab, ob das System ausreicht, um Ihre Zahnfehlstellungen zu beseitigen. Ferner ist hervorzuheben, dass für die Behandlung kein aufwendiger Behandlungsplan vonnöten ist. Unser Team kann Ihnen als zu behandelnde Person außerdem umgehend mitteilen, welche Kosten für Sie anfallen würden. Zu beachten ist, dass Six Month Smiles nicht durch die gesetzliche Krankenkasse übernommen wird und somit als Privatleistung gilt.

Ihre Spezialisten

Warum wir uns dafür spezialisiert haben

Unser Team vom Zahnarzt Hannover Dental empfindet Six Month Smiles als geeignete Behandlungsmethode, um Zahnfehlstellungen langfristig zu verbessern. In diesem Zusammenhang ist vor allem die verwendete Apparatur zu nennen, welche weitestgehend unsichtbar ist, sodass Sie wieder unbeschwert lachen können. Wir haben festgestellt, dass dieses Verfahren z.T. auch Vorteile gegenüber der Lingualtechnik bietet. Die Lingualtechnik ist verhältnismäßig teuer und eignet sich besonders zur Behandlung von Extraktionsfällen und schwerwiegenden Deckbissen. Insgesamt ist die Lingualtechnik eher kompliziert und sehr zeitaufwendig, weshalb wir in vielen Fällen Six Month Smiles empfehlen. Das System liefert optimale Ergebnisse und erhöht neben der Sicherheit auch den Tragekomfort und die Hygiene.

Normale Zahnspangen im Vergleich

Der Unterschied zur herkömmlichen Zahnspange

Zunächst ist zu sagen, dass es signifikante Unterschiede zwischen einer herkömmlichen Zahnspange und Six Month Smiles gibt. Bei dem zweitgenannten System nutzen wir beim Zahnarzt Hannover Dental z.B. vor allem höherwertige Materialien, sodass die Klammer so gut wie gar nicht zu erkennen ist. Auch die Behandlungsdauer ist bei diesem System im Verhältnis zu normalen kieferorthopädischen Behandlungen oftmals deutlicher geringer. Weiterhin ist zu verdeutlichen, dass Six Month Smiles auch verwendet werden kann, wenn der Patient bereits im Kindesalter eine Zahnspange getragen hat. Jedoch empfehlen wir für eine präzise Untersuchung bzw. Behandlung immer einen Termin in unserer Einrichtung Zahnarzt Hannover Dental zu vereinbaren.

Voraussetzungen

Die Voraussetzungen für die Behandlung

Um das vorab beschriebene System nutzen zu können, sollten Sie immer eine sorgfältige Zahnpflege betreiben, sodass es zu keinen gesundheitlichen Schäden kommen kann. Weiterhin sollten keine nennenswerten Schäden am Zahnhalteapparat, sowie am Zahnfleisch vorhanden sein. Außerdem sind wir von Zahnarzt Hannover Dental der Auffassung, dass eine Behandlung mit Six Month Smile vermieden werden sollte, wenn der Oberkiefer bzw. Unterkiefer weiter hervorragt als das dazugehörige Gegenstück. Kieferfehlstellungen können im Allgemeinen mit dieser Methode nicht therapiert werden. Eine weitere Voraussetzung ist, dass der Patient mindestens 18 Jahre oder älter sein sollten. Insgesamt ist Six Month Smiles eine geeignetes Instrumentarium, um die Zahnästhetik zu verbessern.

Vor- und Nachbehandlung

Die Vor- und Nachbehandlung

Bevor die eigentliche Behandlung bei unserem Team von Zahnarzt Hannover Dental beginnen kann, sollte möglichst keine Entzündung bzw. Parodontitis vorliegen. Somit sollten Sie als zu behandelnde Person aus Hannover stets für die korrekte Mundhygiene sorgen. Nach dem Einsatz der Apparatur empfehlen wir oftmals entsprechende Hilfsmittel zu nutzen, um den Mundraum optimal zu pflegen. Daher sollten Sie auch schon allein aus Eigensorge unsere Ratschläge stets befolgen. Die Vor- bzw. Nachbehandlung besteht also zusammengefasst im Wesentlichen aus der fachgerechten Pflege Ihrer Zähne, sowohl im Vorfeld ohne, als auch im Nachhinein mit Six Month Smiles.

Weitere Informationen

Regelmäßige Kontrollen

Wir von Zahnarzt Hannover Dental sprechen in der Regel die Empfehlung aus, dass Sie unsere Einrichtung während der Behandlung mit Six Month Smiles , alle zwei Monate aufsuchen sollten (Zeit kann jedoch auch individuell in Abhängigkeit des Patienten variieren). Dabei überprüfen wir beim Zahnarzt Hannover Dental u.a. den Behandlungsfortschritt und die Korrektur der Zähne.

Potenzielle Risiken

Insgesamt gesehen existieren deutlich weniger Risiken bei der Verwendung von Six Month Smiles im Vergleich zu Zahnspangen. Die Zugkräfte der Klammern fallen deutlich geringer aus, sodass Zähne, Wurzeln oder auch das Zahnfleisch selbst, weniger beansprucht werden.

Senden Sie uns direkt eine E-Mail:

2 + 6 = ?